Ein Blick über den Tellerrand hilft… auch beim Thema MTB-Infrastruktur. Daher hat das KKT MTB in NRW in Kooperation mit DMBinS vom 19. – 22. Juni eine Fachexkursion ins Tweed Valley nach Schottland organsiert. Diese Tour richtet sich an Vertreter und Vertreterin aus Kommunen, Behörden und Politik, Trailbauer und Fachplaner sowie natürlich die Initiatoren von MTB-Projekten.

Vor Ort werden wir lernen, wie in Zusammenarbeit zwischen DMBinS mit der staatlichen Forstbehörde TrailsParks entstanden sind und lokale Initiativen bei Aufbau einer MTB Community sowie dem Bau und Betrieb von MTB-Infrastruktur unterstützt werden. Wir werden natürlich auch ausgiebig die Trails im Tweed Valley testen sowie in Vorträgen und Workshops von den Erfahrungen der DMBinS und Ihren Partnern lernen. 

Die Fachexkusion wird über den DAV Summit Clubs organisiert und ist unter mit dem Reisecode UKDAVNRW zu buchen. https://www.dav-summit-club.de/reisen/UKDAVNRW Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist auf 18 Personen begrenzt. Für die An- und Abreise zum Fähranleger bei Amsterdam können gerne Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Unter folgenden Links findet Ihr als Vorgeschmack schon ein paar Bilder zur MTB-Strategie der DMBinS sowie unseren Guides vor Ort! Und Infos zum Mountainbiken im Tweed Valley gibt es auf der Website der nationalen Forstbehörde!

Foto: DAV/Wolfgang Ehn